Lisa Scott (Scottoline)

Lisa Scott hat als Anwältin für das US-Berufungsgericht und in einer großen Kanzlei in Philadelphia gearbeitet. Bereits ihr erster Roman »Die Katze war noch da« wurde von Publikum und Kritikern gleichermaßen gefeiert. Für ihr zweites Buch »Rosen sind rot« erhielt sie den Edgar-Allan-Poe-Preis, den begehrtesten Preis für Kriminalliteratur in Amerika. Ihre Bücher erschienen teilweise unter ihrem richtigen Namen Scott. Ihre Serienheldinnen sind die Anwältinnen der Kanzlei Rosato & Partner. Lisa Scott lebt als freie Schriftstellerin in der Nähe von Philadelphia.

Krimis von Lisa Scottoline:

  • Rosato & DiNunzio-Reihe:
    • (2013) Accused
    • (2014) Betrayed
    • (2015) Corrupted
    • (2016) Damaged
    • (2017) Exposed

Mehr über Lisa Scott alias Lisa Scottoline:

Seiten-Funktionen: