Lisa Lercher

Lisa Lercher, geb. in der Steiermark, hat in Graz Erziehungswissenschaften studiert, lebt seit 1989 in Wien und ist in der Bundesverwaltung tätig. 
Nach der Veröffentlichung einiger Fachbücher zu ihrem langjährigen Arbeitsschwerpunkt »Gewalt gegen Frauen und Kinder«, schreibt sie seit 2001 Kriminalromane und Kurzgeschichten.

Krimis von Lisa Lercher(in chronologischer Reihenfolge):

Mona-&-Anna:
Der letzte Akt (2001)
Der Tote im Stall (2002)
Ausgedient (2004)
Zornige Väter (2010)
Die Mutprobe (2006)
Besser tot als nie. 13 Mordgeschichten und eine Zugabe (2008)
Mord im besten Alter (2013)
Faule Marillen (2015)

Seiten-Funktionen: