Die Nacht der grauen Katzen von Lilo Beil

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2011 bei Conte.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland, 1970 - 1989.
Folge 4 der Friedrich-Gontard-Serie.

  • Saarbrücken: Conte, 2011. 198 Seiten.

'Die Nacht der grauen Katzen' ist erschienen als

In Kürze:

Wir schreiben das Jahr 1988 von Wiedervereinigung noch keine Spur. Friedrich Gontard ist nun ein älterer Herr, dem noch ein Jahr zum Ruhestand fehlt. Als die Leiche eines jungen Mannes gefunden wird, zieht Gontard den Fall an sich. Er hatte das Opfer in der Nähe der alten Arzt-Villa in den Weinbergen gesehen, als er seinem Hobby, den Antiquitäten, frönte. Als er die Hinterlassenschaften in der Villa erneut unter die Lupe nimmt, tauchen Hinweise auf eine Verstrickung des Arztes in die Euthanasiepolitik der Nazis auf. Aber ganz so einfach lässt sich die Geschichte ihre Geheimnisse nicht entreißen.

Ihre Meinung zu »Lilo Beil: Die Nacht der grauen Katzen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Nacht der grauen Katzen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: