Leonardo Padura

Leonardo Padura

Leonardo Padura Fuentes wurde 1955 in Havanna geboren. Nachdem er 1980 sein Studium in Lateinamerikanistik abschloß, schrieb er zunächst für verschiedene kubanische Zeitschriften. Bald gehörten seine Reportagen zu den meistgelesenen in Kuba. Weil er sich nicht scheute, auch entlegene und unbequeme Themen aufzugreifen, bekam er »ideologische Probleme«. Zu seinen Buchveröffentlichungen zählen Romane, Erzählbände, literaturwissenschaftliche Studien sowie Reportagen und Interviews. International bekannt wurde er mit seinem Kriminalromanzyklus »Das Havanna-Quartett«. Neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt er den Premio Café de Gijón sowie zweimal den spanischen Premio Hammett. Leonardo Padura lebt in Havanna.

Krimis von Leonardo Padura:

Das Havanna-Quartett
Ein perfektes Leben Rezension
(1991)
Pasado perfecto
Handel der Gefühle Rezension
(1994)
Vientos de cuaresma
Labyrinth der Masken Rezension
(1997)
Máscaras
Das Meer der Illusionen Rezension
(1998)
Paisaje de otoño
ebenfalls mit Mario Conde
Adiós Hemingway Rezension
(2001)
Adiós Hemingway
Der Schwanz der Schlange
(2001)
La cola de la serpiente
Ketzer
(2013)
Herejes
Fiebre de caballos
(1988)
Según pasan los años (Erzählungen)
(1989)
El cazador (Erzählungen)
(1990)
La puerta de Alcalá y otras cacerías (Erzählungen)
(1998)
Adiós Hemingway/La cola de la serpiente (zwei Romane)
(2001)
La novela de mi vida
(2002)
Der Nebel von gestern Rezension
(2005)
La neblina del ayer
Der Mann, der Hunde liebte
(2009)
El hombre que amaba a los perros

Mehr über Leonardo Padura:

  • Anonymous: »Not Your Usual Suspects: Leonardo Padura Talks to PA«. Online in: politicalaffairs.net, 04.01.2006.
  • Hierl, Thomas: »Der letzte Romantiker«. In: Buchkultur, Nr. 110, April/Mai 2007.
  • Jakeman, Jane: »Leonardo Padura’s revolution in crime«. In: The Independent, 23.05.2008.
  • Reinhardt, Angie: »Unser Mann in Havanna. Der kubanische Schriftsteller Leonardo Padura im Interview«. Online in: AbeBooks.de, Dezember 2006.
  • Wieser, Doris: »Kriminalliterarische Lebenszeugnisse aus Kuba. Ein Interview mit Leonardo Padura«. Online in: kaliber38.de, 2005.
  • Wilkinson, Stephen: »Cuba’s Hammett: Leonardo Padura Fuentes«. Online in: Shots, 2005.

Seiten-Funktionen: