Das Havanna-Quartett von Leonardo Padura

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

deutsche Ausgabe erstmals 2008 .
Ort & Zeit der Handlung: Kuba / Havanna, 1970 - 1989.

  • Zürich: Unionsverlag, 2008. Übersetzt von Hans-Joachim Hartstein. ISBN: 978-3293003859. 824 Seiten.
  • Zürich: Unionsverlag, 2011. Übersetzt von Hans-Joachim Hartstein. ISBN: 978-3293291232. 824 Seiten.
  • Zürich: Unionsverlag, 2013. Übersetzt von Hans-Joachim Hartstein. ISBN: 978-3293260016. 1072 Seiten.
  • Zürich: Unionsverlag, 2016. Übersetzt von Hans-Joachim Hartstein. ISBN: 978-3293260078. 1072 Seiten.

'Das Havanna-Quartett' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Havanna im Jahr 1989: Im Paradies der Revolution steht nicht alles zum Besten. Schicht um Schicht legt der Polizist Mario Conde die kubanische Realität frei und misst sie an den Illusionen und Träumen seiner Jugend.

Inhalt:

  • (1991) Ein perfektes Leben
    Pasado perfecto
  • (1994) Handel der Gefühle
    Vientos de cuaresma
  • (1997) Labyrinth der Masken
    Máscaras
  • (1998) Das Meer der Illusionen
    Paisaje de otoño

Ihre Meinung zu »Leonardo Padura: Das Havanna-Quartett«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

K.-G. Beck-Ewerhardy zu »Leonardo Padura: Das Havanna-Quartett« 12.07.2008
Es ist schon so viel Positives zu den vier Bänden dieses Quartetts gesagt worden, dass man hier nur noch feststellen muss - alle vier für € 25,- als Hardcover ist eine wahre Freude zum sich selbst und anderen schenken. Ich liebe die Havanna-Bücher von Padura.
Ihr Kommentar zu Das Havanna-Quartett

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: