Die Sonne scheint nicht für uns von Leo Malet

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1949 unter dem Titel Le soleil n’est pas pour nous, deutsche Ausgabe erstmals 1989 bei Edition Nautilus.
Ort & Zeit der Handlung: Paris, 1930 - 1949.

  • Paris: J. d´Halluin, 1949 unter dem Titel Le soleil n’est pas pour nous. 189 Seiten.
  • Hamburg: Edition Nautilus, 1989. Übersetzt von Andrea Jossen. ISBN: 3894011513. 122 Seiten.
  • Hamburg: Edition Nautilus, 2004. Übersetzt von Andrea Jossen. ISBN: 3894014385. 127 Seiten.

'Die Sonne scheint nicht für uns' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein literarischer 'film noir': Der 16jährige Andre wird wegen Vagabundierens ins Jugendgefängnis gesteckt und endet als jüngster Geköpfter Frankreichs unter der Guillotine. In diesem Roman hat Malet den Pariser Underdogs der 20er Jahre ein Denkmal gesetzt.

Ihre Meinung zu »Leo Malet: Die Sonne scheint nicht für uns«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Sonne scheint nicht für uns

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: