Schüsse im Schnee von Leena Lehtolainen

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2016 unter dem Titel Tiikerinsilmä, deutsche Ausgabe erstmals 2017 bei Kindler.
Folge 4 der Die-Leibwächterin-Serie.

  • Helsinki: Tammi, 2016 unter dem Titel Tiikerinsilmä. 384 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2017. Übersetzt von Gabriele Schrey-Vasara. ISBN: 978-3-463-40687-9. 384 Seiten.

'Schüsse im Schnee' ist erschienen als Hardcover E-Book

In Kürze:

Tief im Wald liegt das verwunschene Anwesen Loberga Gård. Im Winter, wenn große Schneemassen fallen, ist das Herrenhaus gelegentlich von der Außenwelt abgeschnitten. Das Gerücht, es würde dort spuken, passt zu diesem Ort. Niemand wundert sich, als die zweiundneunzigjährige Besitzerin des Hauses, Lovisa Johnson, sich bedroht fühlt. Sie heuert Hilja Ilverskero als Bodyguard an, die ihre Berichte von angeblichen Anschlägen auf ihr Leben nicht ganz ernst nimmt. Doch als sie auf Loberga Gård eintrifft und der illustren Schar von Lovisas Erben begegnet, weiß sie, dass sie einen Job zu erledigen hat. Der vierte Fall der Leibwächterin Hilja Ilveskero entführt ins tief verschneite Finnland, das nicht so idyllisch ist, wie man denken könnte.

Ihre Meinung zu »Leena Lehtolainen: Schüsse im Schnee«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Schüsse im Schnee

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: