Kyril Bonfiglioli

Kyril Emanuel George Bonfiglioli wurde am 29. Mai 1928 in Eastbourne als Sohn eines italienisch-slowenischen Antiquars geboren. Nach seinem Militärdienst studierte er Englisch am Balliol College in Oxford. Er war – wie seine Hauptfigur Charlie Mortdecai – ein Kunsthändler, Herausgeber eines Science-Fiction-Magazins und Autor.

Kyril Bonfiglioli war dreimal verheiratet und hatte insgesamt fünf Kinder. Er lebte in Lancashire, in Irland und auf Jersey, wo er am 3. März 1985 an Leberzirrhose starb.

Krimis von Kyril Bonfiglioli:

  • (1978) All the tea in China

Seiten-Funktionen: