Nishimura Kyôtarô

Nishimura Kyôtarô – eigentlich Kihachiro Yajima - wurde am 6. September 1930 in Tokio geboren. Am bekanntesten ist seine Serie von Fantasy-Kriminalromanen, deren dramatische Handlung sich in der japanischen Bahn abspielt. Inzwischen umfasst sein Gesamtwerk fast 500 Titel und wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeich- net. Nishimura ist einer der populärsten Autoren in Japan. Er schuf mehr als fünfzehn Fernsehserien und Filmdrehbücher, und seine Storys lieferten den Stoff für zahlreiche Computerspiele. Der Autor lebt in Yugawara, wo er 2001 eine eigene Gedenkstätte eröffnete.

Krimis von Kyôtarô Nishimura in deutscher Übersetzung:

Das klatschende Äffchen (Erzählungen)
(1992)
Minami Kamuito

Seiten-Funktionen: