Krischan Koch

Krischan Koch lebt dicht am Wasser – in Hamburg, wo er als Filmkritiker für den NDR arbeitet, und auf der Nordseeinsel Amrum, wo er die verrückt bösen Kabarettprogramme für den Hamburger Spottverein" erfindet. Dort hat er mit Blick auf die See auch seinen ersten Kriminalroman 'Flucht übers Watt’ geschrieben. Mit seinem Helden Harry Oldenburg verbindet ihn das Interesse für Kunst und eine Abneigung gegen Sauerfleisch in Gelee.

Krimis von Krischan Koch(in chronologischer Reihenfolge):

Harry-Oldenburg:
Flucht übers Watt (2009)
Venedig sehen und stehlen (2011)
Thies-Detlefsen:
Rote Grütze mit Schuss (2013)
Mordseekrabben (2014)
Rollmopskommando (2015)
Dreimal Tote Tante (2016)
Backfischalarm (2017)

Seiten-Funktionen: