Krimifestivals

Krimifestival München

Die Bajuwaren haben sich mit ihrem Krimifestival zu einer festen Größe etabliert. Seit 2003 folgen sowohl Leser als auch internationale Star-Autoren dem Ruf an die Isar. Das Münchener Krimifestival läutet gewöhnlich bereits im Frühjahr die Festival-Saison in Deutschland ein.

Krimifestival München

Die Criminale

Von Autoren für Autoren – und natürlich für Gäste. Veranstalter ist Das Syndikat, die Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. Die Criminale findet in der Regel im späten Frühjahr statt, an wechselnden Orten und erstreckt sich über mehrere Tage. Auf ihr wird der Friedrich-Glauser-Preis verliehen.

Die Criminale

Mord am Hellweg

Europas größtes Krimifestival (Aussage der Veranstalter) lockt nationale und internationale Krimi-Stars ins östliche Ruhrgebiet. 2007 findet kein Mord am Hellweg steht, Nr. IV steht für 2008 in den Startlöchern.

Mord am Hellweg

Krimifestival Marburg/Gießen

Klein aber fein, nationale und internationale Krimi-Autoren lesen im Herbst in Hessen.

Krimifestival Marburg/Gießen

Krimi-Tage-Berlin

Erstmals im Herbst 2007 gehen die Krimi-Tage-Berlin an den Start. Die Erwähnung des Veranstaltungsort erübrigt sich, interessanter ist aber, dass der Veranstalter, der krimi-tage e.V., sich an der Frankfurter Buchmesse orientiert und ein Gastland mit entsprechenden internationalen Autoren einlädt.

Krimi-Tage-Berlin

Braunschweiger Krimifestival

Vom 20. Oktober bis zum 1. November 2012 wird das Braunschweiger Krimifestival zum fünften Mal für mörderisch gute Stimmung sorgen.
Die Auftaktlesung mit Joe Bausch findet am 20. Oktober in der Buchhandlung Graff, dem Veranstalter des Festivals, statt. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern und Sponsoren ist es auch in diesem Jahr gelungen, ein hochkarätiges Programm auf die Beine zu stellen: Internationale und nationale Autoren und Schauspieler- wie z. B. Håkan Nesser, Joy Fielding, Martin Walker, Karen Rose, Ursula Poznanski, Nele Neuhaus, Dietmar Bär, Anneke Kim Sarnau, Heikko Deutschmann und viele, viele andere – werden an über 20 Tatorten für Spannung sorgen. Ergänzt wird das Programm durch kriminalistische Stadtführungen, kulinarische Lesungen sowie Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche.
In der kriminellen »Nachlese« am 5. November mit Don Winslow und am 28. November mit Ingrid Noll wird der mörderische Herbst fortgesetzt. Ein umfangreiches Begleitprogramm, u.a. mit der musikalischen Lesung »Jazz & Crime« am 3. November, rundet das Programm ab.
Der Vorverkauf beginnt am 1. August.

Das Braunschweiger Krimifestival hat 2008 erstmals statt gefunden. Seitdem jedes Jahr im Herbst (Zeitraum dieses Jahr 22. Oktober bis 3. November). Das Krimifestival zeichnet sich aus durch Autorenlesungen nationaler und internationaler Krimiautoren, Lesungen an besonderen Orten, Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Stadtführungen zu tatsächlichen Orten realer Verbrechen und einem umfangreichen Begleitprogramm (u.a. Detektiv-Ralley im Museum, Ausstellung der Polizei zur Verbrechensverhütung und und und).

Braunschweiger Krimifestival

Krimi-Fest Salzburg

2008 hatte Literaturhaus-Leiter Tomas Friedmann die Idee für ein Krimifest in Salzburg, im Herbst 2009 fand es erstmals erfolgreich statt & wird seitdem jährlich organisiert.

Ziel des zweitägigen Festivals mit jeweils zehn deutschsprachigen & internationalen Autorinnen & Autoren ist mit kurzen Lesungen & spannenden Gesprächen (sowie interdisziplinär mit Film, Musik etc.) dem »gefährlich« lebendigen Genre Krimi eine Öffentlichkeit zu geben, renommierte Schriftsteller ebenso wie Debütanten einzuladen & deren Bücher für ein größeres Publikum kulinarisch & kritisch aufzubereiten. Dadurch wird eine Brücke zwischen Jungen & Älteren gebaut und gezeigt, dass Grenzen zwischen U & E verschwimmen und Krimis einen fixen Platz im Programm des Literaturhauses haben!

peng!

Krimifestival Marburg/Gießen

Klein aber fein, nationale und internationale Krimi-Autoren lesen im Herbst in Hessen.

Krimifestival Marburg/Gießen

Lüneburger Krimifestival

Liebe Krimifans,

in unserer wunderschönen Hansestadt wird wieder scharf geschossen, gewürgt, beschattet und verschleppt.

Am 25. Oktober 2013 fällt der Startschuss für das 4. Lüneburger Krimifestival. Für Sie haben wir die Crème de la Crème der nationalen und internationalen Krimiautoren eingeladen! Die Tatorte reichen von Belgrad über den Tegernsee bis an den Fjord – die Verbrechen sind vielfältig, die Täter gerissen. Werden Sie Zeuge der Ermittlungen im Kampf von Gut gegen Böse und sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Alibi!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihr Jan Orthey

Lüneburger Krimifestival

Seiten-Funktionen: