Treffer 1 – 9

Der verlorene Ursprung von Matilde Asensi gelesen von Oliver Krietsch-Matzura

82° bei 15 Stimmen

Als in Barcelona der junge Anthropologe Daniel Queralt in Trance fällt, sind die Ärzte ratlos. Sein Bruder Arnau vermutet den Schlüssel zu dem rätselhaften Ereignis in Daniels Arbeit. Der Computerspezialist und leidenschaftliche Hacker findet heraus, dass Daniel mit der Entzifferung einer geheimnisvollen Schrift aus der Zeit der Inka beschäftigt war. Und er hatte Feinde, allen voran die ehrgeizige Archäologin Marta. Doch ausgerechnet sie will Arnau helfen, seinen Bruder zu retten. Ihre gemeinsame Spurensuche führt die beiden ins untergegangene Reich der Inka, zu den Ruinen von Tiahuanaco und in den Dschungel des Amazonasgebiets. Alles deutet darauf hin, dass Daniel tatsächlich mit einem Fluch belegt ist. Gegen seinen Willen verliebt Arnau sich in die attraktive Marta - aber kann er ihr trauen?   [...]

direkt zum Hörbuch Matilde Asensi: Der verlorene Ursprung erschienen 2006 bei Delta Music, 5 CDs.

Schnee am Ballermann Rezension, Buchbesprechung von Manni Breuckmann gelesen von Manni Breuckmann

29° bei 5 Stimmen

Mallorca, die Lieblingsinsel und der Sehnsuchtsort der Deutschen einmal ganz anders gesehen: In den Klippen von Cala Figuera erschlägt der Ruhrgebiets-Macho und Rockmusiker Frank seine Freundin Talea. Dabei hat er die junge Frau erst vor ein paar Wochen aus dem Mittelmeer gerettet und sich in sie verliebt. Aber ihre Romanze in einem wildromantischen Haus an der Steilküste Mallorcas währt nicht lange. Beide werden unerbittlich von den Spuren ihrer Vergangenheit eingeholt. [...]

direkt zum Hörbuch Manni Breuckmann: Schnee am Ballermann erschienen 2015 bei Abod, 6 CDs.

Das Mallorca-Komplott Rezension, Buchbesprechung von Guillem Frontera gelesen von Falk Werner

82° bei 6 Stimmen

Eigentlich wollte sich der Privatdetektiv ein paar schöne Tage in dem Haus der Freunde auf Mallorca machen. Doch seine Exfreundin wird ermordet, und da der Verdacht auf ihn fällt, wird er verhaftet, ohne dass sein Gastgeber dagegen Einspruch erhebt. Zum Glück findet sich ein reiches Mitglied der mallorquinischen Society, der ihn aus dem Gefängnis holt, und ihm den Auftrag gibt, den Mord aufzuklären. Der "Held" wird zum Spielball krimineller Machenschaften internationalen Ausmaßes, bei denen Drogengeschäfte, die auf Mallorca abgewickelt werden, nur die Spitze des Eisbergs sind. [...]

direkt zum Hörbuch Guillem Frontera: Das Mallorca-Komplott erschienen 2006 bei Radioropa, 4 CDs.

Gefährliche Riten (Spanische Blumen) Rezension, Buchbesprechung von Alicia Giménez-Bartlett gelesen von Lena Stolze

77° bei 62 Stimmen

Die spanische Kommissarin Petra Deliciado arbeitet an der Aufklärung einer Serie von Morden. Allen Opfern wurde ein mysteriöses Mal in den Arm gedrückt, dessen Form an eine Blume erinnert. Bald verfolgt sie eine heiße Spur, doch dann wird ihr Hauptverdächtigter ermordet. [...]

direkt zum Hörbuch Alicia Giménez-Bartlett: Gefährliche Riten (Spanische Blumen) erschienen 2005 bei Lübbe Audio, 2 CDs.

Zerrissen Rezension, Buchbesprechung von Juan Gómez-Jurado gelesen von Heikko Deutschmann

84° bei 26 Stimmen

»Auf einmal fühlte ich mich wie am höchsten Punkt der Achterbahn, wenn man weiß, dass man jeden Moment in die Tiefe stürzt.« Vielleicht wäre alles anders gelaufen, wenn Dave Evans seine Schicht rechtzeitig beendet hätte. Doch als der renommierte Neurochirurg um Mitternacht nach Hause kommt, ist seine Haushälterin tot – und seine Tochter Julia verschwunden, entführt von einem hochintelligenten Psychopathen. Dieser will aber kein Lösegeld. Die 7-Jährige kommt nur dann frei, wenn Evans’ nächster Patient die anstehende OP nicht überlebt. Evans bleiben 63 Stunden, um eine Lösung für das fatale Dilemma zu finden. Auf dem Spiel stehen das Leben seiner kleinen Tochter und das seines berühmten Patienten, des mächtigsten Mannes von Amerika. [...]

direkt zum Hörbuch Juan Gómez-Jurado: Zerrissen erschienen 2015 bei Der Audio Verlag, 2 CDs.

Die stumme Bruderschaft Rezension, Buchbesprechung von Julia Navarro gelesen von Johannes Steck

70° bei 57 Stimmen

Auf den Turiner Dom wird ein Brandanschlag verübt. Nicht zum ersten Mal und glücklicherweise kommt die Feuerwehr auch diesmal gerade noch rechtzeitig, um das Schlimmste zu verhindern. Der größte Schatz des Doms - das Grabtuch Christi - ist unversehrt. Allerdings wird im rauchgeschwängerten Kirchenschiff die Leiche eines Mannes entdeckt, dem die Zunge herausgeschnitten wurde... Besteht ein Zusammenhang zwischen ihm und einem Turiner Inhaftierten, dem ebenfalls die Zunge fehlt? Kommissar Valoni vermutet es. Bei seinen Ermittlungen unterstützen ihn u.a. die Archäologin Sofia Galloni und die Journalistin Ana Jiménez . Die Spur führt sie zu zwei rivalisierenden Geheimbünden, deren Konflikt tief verwurzelt in der christlichen Vergangenheit liegt und sie auch heute noch vor Mord nicht zurückschrecken lässt... [...]

direkt zum Hörbuch Julia Navarro: Die stumme Bruderschaft erschienen 2005 bei Audiobuch, 6 CDs.

Die Bibel-Verschwörung Rezension, Buchbesprechung von Julia Navarro gelesen von Johannes Steck

51° bei 23 Stimmen

Jahrtausende alte Tontafeln locken wagemutige Archäologen, skrupellose Kunsträuber und Berufskiller in das Land zwischen Euphrat und Tigris... Tannenberg! Allein schon der Name auf der Teilnehmerliste eines archäologischen Kongresses in Rom elektrisiert eine betagte Frau und drei alte Männer. Nach Jahrzehnten der erfolglosen Suche sehen sich die vier ihrem Ziel plötzlich ganz nah: der tödlichen Rache an einem Mann, der dramatisch in ihr Leben eingegriffen und sie einst auf schicksalhafte Weise miteinander verbunden hat. Als sie erkennen, dass es sich bei dem Kongressteilnehmer um die Enkelin des Gesuchten handelt, heuern sie einen Killer an, der sich an die Fersen der jungen Wissenschaftlerin heftet, um so an ihren Großvater Alfred Tannenberg heranzukommen. Doch nicht nur die vier Alten sind hinter den beiden her. Eine international verflochtene, auf Kunstraub spezialisierte Organisation hat es auf einen sensationellen archäologischen Fund der Tannenbergs im Irak abgesehen: Tontafeln, die die biblische Schöpfungsgeschichte in ihrer Urfassung enthalten. Und den Verschwörern ist jedes Mittel recht, um ihre Interessen durchzusetzen... [...]

direkt zum Hörbuch Julia Navarro: Die Bibel-Verschwörung erschienen 2006 bei Audiobuch, 6 CDs.

Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafón

91° bei 294 Stimmen

Vor dem Hintergrund eines gespenstisch schimmernden Barcelona inszeniert Zafón eine dicht gewobene Spannungsgeschichte: Daniel Semperes Leben erfährt eine drastische Wende, als er die Schicksalsbahn eines geheimnisvollen Buches kreuzt. Er gerät in ein Labyrinth abenteuerlich verknüpfter Lebensläufe. Es ist, als wiederhole sich vergangene Geschichte in seinem Leben. Alle Menschen, denen Daniel begegnet, insbesondere die Frauen, in die er sich verliebt, scheinen nur Figuren in einem großen Spiel zu sein. [...]

direkt zum Hörbuch Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes

Das Spiel des Engels von Carlos Ruiz Zafón gelesen von Gerd Wameling

88° bei 134 Stimmen

Barcelona in den turbulenten Jahren vor dem Bürgerkrieg: Der junge David Martín fristet sein Leben als Autor von Schauergeschichten. Als ernsthafter Schriftsteller verkannt, von einer tödlichen Krankheit bedroht und um die Liebe seines Lebens betrogen, scheinen seine großen Erwartungen sich in nichts auszulösen. Doch einer glaubt an sein Talent: Der mysteriöse Verleger Andreas Corelli macht ihm ein Angebot, das Verheißung und Versuchung zugleich ist. David kann nicht widerstehen und ahnt nicht, in wessen Bann er gerät - und in welchen Strudel furchterregender Ereignisse. [...]

direkt zum Hörbuch Carlos Ruiz Zafón: Das Spiel des Engels erschienen 2008 bei Argon, 9 CDs.

Seiten-Funktionen: