Krimi-Hörbücher Deutschland, Österreich und Schweiz

Treffer 1 – 10

Totenfrau Rezension, Buchbesprechung von Bernhard Aichner gelesen von Christian Berkel

81° bei 257 Stimmen

Blum ist Bestatterin. Sie ist liebevolle Mutter zweier Kinder, sie besticht durch ihr großes Herz, ihren schwarzen Humor und ihre Coolness. Blum fährt Motorrad, sie trinkt gerne und ist glücklich verheiratet. Blums Leben ist gut. Doch plötzlich gerät dieses Leben durch den Unfalltod ihres Mannes, eines Polizisten, aus den Fugen. Vor ihren Augen wird Mark überfahren. Fahrerflucht. Alles bricht auseinander. Blum trauert, will sich aber mit ihrem Schicksal nicht abfinden. Das Wichtigste in ihrem Leben ist plötzlich nicht mehr da. Ihr Halt, ihr Glück. Durch Zufall findet sie heraus, dass mehr hinter dem Unfall ihres Mannes steckt, dass fünf einflussreiche Menschen seinen Tod wollten. Blum sucht Rache. Was ist passiert? Warum musste Mark sterben? Als sie die Antworten gefunden hat, schlägt sie zu. Erbarmungslos. Warum sie das tut? Warum sie dazu fähig ist? Die Antwort darauf liegt Jahre zurück.  [...]

direkt zum Hörbuch Bernhard Aichner: Totenfrau erschienen 2014 bei Der Hörverlag, 1 CDs.

Totenhaus Rezension, Buchbesprechung von Bernhard Aichner gelesen von Wolfram Koch

75° bei 121 Stimmen

Bei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden. Schnell wird klar, dass es sich um ein Verbrechen handeln muss, dass hier die Leichenteile eines vor einem Jahr spurlos verschwundenen Schauspielers liegen. Nur eine Person kommt als Täterin in Frage: die Bestatterin, die die Verstorbene damals versorgt und eingebettet hat. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Brünhilde Blum den Schauspieler getötet hat. Doch die ist wie vom Erdboden verschluckt … [...]

direkt zum Hörbuch Bernhard Aichner: Totenhaus erschienen 2015 bei Der Hörverlag, 1 CDs.

Totenrausch Rezension, Buchbesprechung von Bernhard Aichner gelesen von Wolfram Koch

85° bei 22 Stimmen

Die Frau, die in das Büro eines Hamburger Zuhälters stürmt, ist verzweifelt. »Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder«, sagt sie. Und: »Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten.« Es wäre nicht das erste Mal ... Brünhilde Blum. International gesuchte Mörderin. Liebevolle Mutter zweier Töchter. Seit Monaten auf der Flucht. In Hamburg will sie zur Ruhe kommen, einen Neuanfang wagen, und fast, so scheint es, gelingt es ihr auch. Ausgestattet mit einer neuen Identität und etwas Geld wohnt sie mit ihren Töchtern in einem wunderschönen Fischerhäuschen an der Elbe und arbeitet als Aushilfe in einem Bestattungsinstitut. Alles ist gut. Bis zu dem Tag, an dem sie für ihr neues Leben bezahlen muss denn der Mann, dem sie das neue Glück zu verdanken hat, fordert ein, was sie ihm versprochen hat. Sie soll für ihn jemanden töten. Das Problem dabei ist nur, dass es sich um einen Menschen handelt, der ihr sehr ans Herz gewachsen ist ... [...]

direkt zum Hörbuch Bernhard Aichner: Totenrausch erschienen 2017 bei Der Hörverlag, 0 CDs.

Tod in der Quiz-Show von Jürgen & Marita Alberts gelesen von Peter Jordan

bei 0 Stimmen

Ein enttäuschter Filmproduzent nimmt vor laufender Kamera Rache an einem Moderator, der ihm durch seine Quizshow den Sendeplatz streitig gemacht hat. Der überraschende Tod darf nicht publik gemacht werden, es gibt noch 13 ungesendete Folgen. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Die sechs Studio-Techniker müssen »ruhig gestellt« werden. Wie lange lässt sich der Tod in der Quizshow verschweigen? [...]

direkt zum Hörbuch Jürgen & Marita Alberts: Tod in der Quiz-Show erschienen 2009 bei Hörbuch Hamburg, 1 CDs.

Ostseesühne Rezension, Buchbesprechung von Eva Almstädt gelesen von Anne Moll

80° bei 38 Stimmen

Im Feuerlöschteich auf einem Bauernhof entdeckt ein Postbote eine halb verweste männliche Leiche. Von den Bewohnern des Hofes, einem Ehepaar und ihrem 16-jährigen als zurückgeblieben geltenden Sohn, fehlt jede Spur. Pia Korittki übernimmt die Ermittlungen - und findet heraus, dass vor Jahren ein merkwürdiges Gerücht im Dorf kursierte, dem jedoch nie jemand nachgegangen ist: Auf dem Hof soll damals ein Mädchen gefangen gehalten worden sein ... [...]

direkt zum Hörbuch Eva Almstädt: Ostseesühne erschienen 2014 bei Bastei Lübbe, 4 CDs.

Ostseefeuer von Eva Almstädt gelesen von Anne Moll

84° bei 26 Stimmen

Der Pastor eines Ostseedorfes wird tot in der Sakristei aufgefunden - ermordet. Kommissarin Pia Korittki und ihr Team vom K1 in Lübeck übernehmen die Ermittlungen. Doch der Fall gestaltet sich schwierig, denn der Pastor scheint keine Feinde gehabt zu haben. Erst als ein zweiter Mord geschieht, beginnen die Fassaden zu bröckeln. Pia, die privat um das Sorgerecht für ihren Sohn Felix fürchten muss, kämpft plötzlich an allen Fronten. Denn im Dorf beginnt ein alter Aberglaube wieder aufzuleben: Es heißt, der Tod holt immer drei ... [...]

direkt zum Hörbuch Eva Almstädt: Ostseefeuer erschienen 2015 bei Lübbe Audio, 0 CDs.

Ostseetod von Eva Almstädt gelesen von Anne Moll

94° bei 17 Stimmen

In einem kleinen Dorf an der Ostsee verschwindet ein elfjähriges Mädchen. Die groß angelegte Suchaktion bleibt erfolglos; angeheizt durch Gerüchte formiert sich eine Bürgerwehr. Kurz darauf wird im Wald die Leiche eines Mannes gefunden – Mord, wie sich herausstellt. Welche Verbindung besteht zwischen dem Toten und dem verschwundenen Kind? War der Tote Laras Entführer? Kommissarin Pia Korittki, selbst Mutter, weiß, dass jede Sekunde zählt.Und dann ist plötzlich ein zweites Mädchen verschwunden ... [...]

direkt zum Hörbuch Eva Almstädt: Ostseetod erschienen 2016 bei Lübbe Audio, 0 CDs.

Ostseejagd von Eva Almstädt gelesen von Anne Moll

78° bei 11 Stimmen

In einem Badeort an der Ostsee entdeckt ein Hotelbesitzer am Strand eine Leiche. Das Gesicht der Toten ist unkenntlich, niemand scheint sie zu vermissen. Kurz darauf stolpert eine Jägerin im Wald über ein menschliches Skelett. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den beiden Toten? Und welche Rolle spielen die zwei Schwestern, die mit einem Kind zurückgezogen auf einem Bauernhof leben? Pia Korittki, die in Lübeck von einem Stalker bedroht wird, übernimmt den Fall und zieht vorübergehend an den Ort der Ermittlungen, um aus der »Schusslinie« zu sein. Eine Entscheidung, die sich als folgenschwer erweist ... [...]

direkt zum Hörbuch Eva Almstädt: Ostseejagd erschienen 2017 bei Lübbe Audio, 0 CDs.

Süden und das Gelöbnis des gefallenen Engels von Friedrich Ani gelesen von Dietmar Mues

71° bei 57 Stimmen

Zunächst sieht es so aus, als wäre es für Süden ein Fall wie viele: Ein Mann ist verschwunden, und nichts deutet darauf hin, dass man sich Sorgen machen muss. Der Schuster Maximilian Grauke hat nicht zum ersten Mal seine Frau ohne Erklärung verlassen. Diesmal jedoch ist alles anders. Und Süden braucht eine Weile, bis er das Schweigen von Graukes Ehefrau und deren Schwester zu deuten weiß. Und die Welt des Schusters erscheint plötzlich in einem völlig neuen Licht... [...]

direkt zum Hörbuch Friedrich Ani: Süden und das Gelöbnis des gefallenen Engels erschienen 2002 bei Droemer Knaur, 2 CDs.

German Angst Rezension, Buchbesprechung von Friedrich Ani gelesen von Udo Wachtveitl

73° bei 64 Stimmen

Medienhysterie, politische Machtspiele und Ausländerhass: ein ungeschminktes Bild unserer Gegenwart, eine aufschlussreiche Darstellung der dubiosen Angst vor dem Fremden, eine hervorragend recherchierte, unter die Haut gehende Geschichte mit einprägsamen Charakteren und einem atmosphärischen Sog, dem man sich nicht entziehen kann. Der Nigerianer Christoph Arano wird mit seiner Tochter Lucy nicht mehr fertig. Seit dem Tod seiner Frau zettelt sie Schlägereien an, attackiert Mitschüler, begeht eine Straftat nach der anderen. Reaktion der Behörden: Beide sollen ausgewiesen werden. Die Wellen der öffentlichen Meinung schlagen hoch. Da verschwindet plötzlich Aranos deutsche Verlobte. Rechtsradikale haben sie entführt, um die Ausweisung des Schwarzen zu erpressen. Das Schicksal der drei wird zum Spielball von Politik und Meinungsmache. [...]

direkt zum Hörbuch Friedrich Ani: German Angst erschienen 2002 bei Guanako Audio, 4 CDs.

Seite:

Seiten-Funktionen: