Schwaben-Sumpf von Klaus Wanninger

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2006 bei KBV.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 9 der Steffen-Braig-&-Katrin-Neundorf-Serie.

  • Hillesheim: KBV, 2006. ISBN: 978-3937001838. 268 Seiten.

'Schwaben-Sumpf' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Stäffele, das sind die romantischen, von Büschen, Bäumen und Balustraden gesäumten Treppenwege in Stuttgart, die aus dem Stadtzentrum in die höher gelegenen Vororte führen. Ausgerechnet an der Sünderstaffel liegt die Leiche der jungen Jessica Heimpold. Wer trachtete ihr, der Tochter eines erfolgreichen Kaufmanns, nach dem Leben? Kommissarin Katrin Neundorf stößt im Freundeskreis der jungen Frau auf übel beleumundete Gestalten und sieht sich zudem mit äußerst dubiosen Geschäftspartnern des Vaters der Toten konfrontiert. Schon bald zeigen sich seltsame Verbindungen zu anderen Gewalttaten in Esslingen und Schwäbisch Gmünd.

Ihre Meinung zu »Klaus Wanninger: Schwaben-Sumpf«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Schwaben-Sumpf

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: