Miss Fisher unter Zugzwang von Kerry Greenwood

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1991 unter dem Titel Murder on the Ballarat train, deutsche Ausgabe erstmals 1999 bei Rowohlt.
Ort & Zeit der Handlung: Australien, 1930 - 1949.
Folge 3 der Phryne-Fisher-Serie.

  • Ringwood/Victoria: McPhee Gribble, 1991 unter dem Titel Murder on the Ballarat train. ISBN: 0869142453. 163 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1999. Übersetzt von Sabine Sauerbier. ISBN: 3-499-26102-2. 236 Seiten.

'Miss Fisher unter Zugzwang' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Die Nachtfahrt in dem Zug nach Ballarat wird für Miss Fisher und die Reisenden des Erste-Klasse-Abteils zu einem Alptraum. Während des Schlafs werden die Passagiere mit Chloroform vergiftet. Wieder einmal bleibt es Phryne Fisher überlassen, die Teile des Puzzles zusammenzusetzen. Wer hat die alte Frau ermordet? Welche Rolle spielt die Tochter? Und was ist mit dem Mädchen, das sein Gedächtnis verlor?

Ihre Meinung zu »Kerry Greenwood: Miss Fisher unter Zugzwang«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Miss Fisher unter Zugzwang

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: