Kuchen, Killer und Kanonen von Kerry Greenwood

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2005 unter dem Titel Heavenly pleasures, deutsche Ausgabe erstmals 2007 bei Blanvalet.
Ort & Zeit der Handlung: Australien / Melbourne, 1990 - 2009.
Folge 2 der Corinna-Chapman-Serie.

  • Crows Nest, N.S.W. : Allen & Unwin, 2005 unter dem Titel Heavenly pleasures. ISBN: 1741145120. 277 Seiten.
  • München: Blanvalet, 2007. Übersetzt von Elfriede Peschel. ISBN: 978-3-442-36456-5. 348 Seiten.

'Kuchen, Killer und Kanonen' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Wo ist nur Daniel, der Mann mit den schokoladefarbenen Augen? Gerade war er in Corinna Chapmans Leben getreten und hatte feurig versichert, jedes ihrer vielen Pfündchen heiß zu lieben, da ist er auch schon wieder weg. Und das ist nicht das einzige Problem der Melbourner Bäckerin: Eine Nachbarin bittet sie um Hilfe, deren fantastische Schokoladenpralinés in letzter Zeit absichtlich verunreinigt wurden. Ein böser Streich – oder eine gefährliche Warnung?

Ihre Meinung zu »Kerry Greenwood: Kuchen, Killer und Kanonen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Kuchen, Killer und Kanonen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: