Katy Munger (Gallagher Gray)

Katy Munger wurde am 29. Dezember 1956 in Honolulu auf Hawaii geboren. 1960 zog die Familie mit sechs Kindern und zahlreichen Haustieren nach Raleigh, North Carolina, wo Katy aufwuchs. Nach dem Studium zog sie 1980 nach New York und begann Kriminalromane zu schreiben. Heute betreibt sie eine PR-Agentur in North Carolina, ist Kolumnistin und rezensiert Krimis für die Washington Post.

Unter dem Pseudonym Gallagher Gray begann sie ihre schriftstellerische Karriere mit der Serie um Lillian Hubbert und Theodore Hubbert, ein Rentnerehepaar. Aus der Nebenfigur Casey Jones entwickelte sie später eine neue Reihe, die unter ihrem richtigen Namen erschien.

Katy Munger ist verheiratet und hat eine Tochter. Zusammen mit ihren Kolleginnen Sparkle Hayter und Lauren Henderson bildet Katy Munger die Gruppe »Tart Noir«, die in den USA durch ihren respektlosen »Neofeminismus« auf sich aufmerksam zu machen weiß.

Krimis von Katy Munger:

  • Casey Jones-Serie:
    • (1997) Beinarbeit
      Legwork
    • (1998) Gnadenfrist
      Out of Time
    • (1999) Money to Burn
    • (2000) Miststück
      Bad to the Bone
    • (2001) Better off Dead
    • (2009) Bad moon on the rise
  • Dead detective-Reihe:
    • (2011) Angel of darkness
    • (2012) Angel among us

mehr über Katy Munger:

Seiten-Funktionen: