Katherine V. Forrest

Die kanadische Autorin Katherine V. Forrest wurde am 20. April 1939 in Windsor, Ontario geboren. Sie studierte Kunst und arbeitete in verschiedenen Unternehmen als Managerin. Von 1984 bis 1994 war sie Herausgeberin und Lektorin des größten und ältesten lesbischen Verlags Naiad Press in Florida. Bekannt geworden ist sie vor allem durch die Romane um ihre Heldin Kate Delafield. Sie wurde zwei Mal mit dem Lambda Literary Award, dem wichtigsten schwul-lesbischen Literaturpreis der USA, ausgezeichnet. Katherine V. Forrester hält Schreibkurse und rezensiert Bücher in verschiedenen amerikanischen Zeitungen und Zeitschriften. Sie lebt heute mit ihrer Lebensgefährtin in San Francisco.

Krimis von Katherine V. Forrest:

  • andere Bücher
    • Daughters of a Coral Dawn
      • (1984) Töchter der Morgenröte
        Daughters of a Coral Dawn
      • (2002) Töchter der Mittagssonne
        Daughters of an Amber Noon
      • (2005) Daughters of An Emerald Dusk
    • (1983) Der Fremde im Pool
      An Emergence of Green
    • (1986) Seltsamer Wein
      Corious Wine
    • (1994) Das Gebot der Stunde
      Flashpoint
    • Storysammlungen
      • (1987) Dreams and Swords
    • Als Herausgeber
      • (1992) The Erotic Naiad (mit Barbara Grier)
      • (1993) Diving Deep: Erotic Lesbian Love Stories (mit Barbara Grier)
      • (1994) Diving Deeper: More Erotic Lesbian Love Stories
      • (1995) Deeply Mysterious: Erotic Lesbian Stories (mit Barbara Grier)
      • (1995) The First Time Ever: Stories by Naiad Authors (mit Barbara Grier)
      • (2002) All in the Seasoning: And Other Holiday Stories

mehr über Katherine V. Forrest:

Seiten-Funktionen: