Karen Perry

Hinter dem Namen Karen Perry verbergen sich die beiden irischen Autoren Karen Gillece und Paul Perry.

Paul Perry, geboren 1972 in Dublin, studierte Literatur an der Brown University und an der University of Houston und hat bereits eine Reihe hochgelobter Kurzgeschichten und Gedichte veröffentlicht. Er lehrt Kreatives Schreiben an der Kingston University in London und am University College in Dublin.
Paul Perry lebt mit seiner Familie in Dublin.

Karen Gillesce, geboren 1972 in Dublin,  studierte Rechtswissenschaften am University College in Dublin und arbeitete mehrere Jahre in der Telekommunikationsbranche, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihr erster Roman Sieben Tage, sieben Nächte (Seven Nights In Zaragoza) erschien 2005 und wurde von der Kritik begeistert aufgenommen. Nach der Veröffentlichung ihres letzten Roman My glass heart feierten die Kritiker sie als neue Königin des irischen Roman. Ihre Kurzgeschichten erscheinen in zahlreichen Magazinen; 2001 war sie für den Hennessy New Irish Writing Award 2001 nominiert. 
Karen Gillesce lebt mit ihrer Familie ebenfalls in Dublin.

Krimis von Karen Perry(in chronologischer Reihenfolge):

Bittere Lügen
The innocent sleep (2014)
Was wir getan haben
One We Know (2015)

Mehr über Karen Perry alias Paul Perry & Karen Gillesce:

Seiten-Funktionen: