Jutta Maria Herrmann

Mitte der Achtziger strandete die Saarländerin Jutta Maria Herrmann in Berlin, studierte Germanistik und Filmwissenschaften, sympathisierte mit der Hausbesetzerszene und stürzte sich ins Nachtleben. Sie war u.a. als Buchhändlerin, Putzfrau, Sekretärin, Synchrondrehbuch-Autorin und Veranstalterin von Punkkonzerten tätig. Heute arbeitet sie für eine Tageszeitung und lebt mit ihrem Mann, dem Autor Thomas Nommensen, vor den Toren Berlins. [Quelle: droemer-knaur.de]

Krimis von Jutta Maria Herrmann(in chronologischer Reihenfolge):

Hotline (2014)
Schuld bist du (2016)
Amnesia (2017)
Amnesia - Ich muss mich erinnern (2017)

Seiten-Funktionen: