Skorpione im eigenen Saft von Juan Bas

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2002 unter dem Titel Alacranes en su tinta, deutsche Ausgabe erstmals 2004 bei Frankfurter Verlagsanstalt.
Ort & Zeit der Handlung: Spanien / Bilbao, 1990 - 2009.

  • Barcelona: Destino, 2002 unter dem Titel Alacranes en su tinta. 268 Seiten.
  • Frankfurt am Main: Frankfurter Verlagsanstalt, 2004. Übersetzt von Susanna Mende. 304 Seiten.
  • München: Heyne, 2007. Übersetzt von Susanna Mende. 304 Seiten.

'Skorpione im eigenen Saft' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Francisco Javier Murga Bustamente, kurz Pacho, der Held des abenteuerlichen Romans, ist Sohn eines reichen Papas, der seinem arbeitsscheuen Sprössling urplötzlich den Geldhahn zudreht. Wenig später trifft Pacho auf einen beeindruckenden Mann, Typ Schläger und Trunkenbold. Antontxu Astigarraga, genannt Asti, ist ein begnadeter Koch, der eine heruntergekommene, aber außergewöhnliche Tapas-Bar in der Altstadt von Bilbao führt. Gemeinsam eröffnen die beiden die »Weltkarte von Bilbao«, den »Rolls Royce« aller Tapas-Restaurants der Stadt und bald Treffpunkt der Prominenten von Bilbao. Was Pacho nicht ahnt: Asti, der eine wirklich finstere Geschichte hinter sich hat, ist dabei, fürchterliche Rache zu nehmen an allen, die verantwortlich für sein erschreckendes Schicksal waren, damals, als er Vorkoster von General Franco war. Erst als am Vorweihnachtsabend des Jahres 2000 vor dem Guggenheim Museum in Bilbao Hunderte von Polizei- und Notarztwagen auf dem Plan erscheinen, wird die ganze Dimension von Astis Rachefeldzug offenbar.

Ihre Meinung zu »Juan Bas: Skorpione im eigenen Saft«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Skorpione im eigenen Saft

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: