Joy Castro

Joy Castro, geb. 1967 in Miami, wurde als Säugling von einer kubanisch-amerikanischen Familie adoptiert und wuchs im Umfeld von Zeugen Jehovas auf. Im Alter von 16 floh sie aus der Enge dieser religiösen Gemeinschaft und schrieb später ein Buch darüber (The Truth Book: Escaping a Childhood of Abuse Among Jehovah’s Witnesses, 2005)
Heute ist sie Dozentin für Literatur, Creative Writing und Latino Studies an der University of Nebraska-Lincoln. Nach einigen Sachbüchern und Erzählungen ist Tödlicher Sumpf ihr erster Roman.

Krimis von Joy Castro:

  • Nola Cespedes-Reihe:

Seiten-Funktionen: