Joanna Cannan

Joanna Cannan wurde 1898 geboren. Vater Charles war Dozent in Oxford und arbeitete später für die Oxford University Press, Gilbert Cannan, ein Cousin der Mutter, war Schriftsteller, Joannas ältere Schwester May galt als begabte Dichterin. Auf diese Weise genetisch vorbelastet, begann auch Joanna früh zu schreiben. Allerdings diente sie im I. Weltkrieg als Krankenschwester. In Oxford betreute sie Verwundete von der Front. Dabei lernte sie Captain Harold J. Pullein-Thompson kennen. Beide heirateten 1918.

Da Harolds Gesundheit im Krieg dauerhaft Schaden genommen hatte, war Joanna für den Unterhalt der bald wachsenden Familie zuständig, die 1932 ins ländliche Oxfordshire zog. In den folgenden Jahrzehnten veröffentlichte sie mindestens ein Buch pro Jahr. Diese Werke erschienen unter ihrem Mädchennamen. Cannan konzentrierte sich auf Kinderbücher, in denen Ponys und Pferde eine wichtige Rolle spielten. Diese Romane machten die Autorin berühmt; sie werden in England noch heute aufgelegt. Gleich drei ihrer Töchter – Josephine sowie die Zwillinge Diana und Christine Pullein-Thompson – traten in die Fußstapfen der Mutter und schrieben selbst zahlreiche Kinderbücher. (Heute setzt Enkelin Charlotte Popescu diese Familientradition fort.) Sohn Denis verfasste erfolgreiche Theaterstücke und Drehbücher.

Erst Ende der 1930er Jahren begann Cannan Kriminalromane zu schreiben, wobei sie mit der ab 1950 erscheinenden Serie um Scotland-Yard-Inspektor Ronald Price deutlich gesellschaftskritischer und ´moderner´ wurde. Zumindest in England fanden diese Romane ihr Publikum. In den 1950er Jahren erkrankte Cannan an Tuberkulose. 1957 starb Ehemann Harold. Vier Jahre später erlag Joanna Cannan ihrer Krankheit. [Michael Drewniok]

Krimis von Joanna Cannan:

  • Guy-Northeast-Serie:
    • (1939) They Rang Up the Police?
    • (1941) Death at the Dog
  • Ronald-Price-Serie:
    • (1950)  …im Preis einbegriffen Rezension
      Murder Included / A Taste of Murder / Poisonous Relations [US-Titel]
    • (1952) Body in the Beck
    • (1955) Alte Sünden>
      Long Shadows
    • (1958) Und doch ein Schurke sein
      And Be a Villain
    • (1962) All Is Discovered

    Anmerkung: Diese Liste beschränkt sich auf die Kriminalromane und spart die Kinder- und Ponybücher der Autorin aus.

Seiten-Funktionen: