Jess Walter 

Jess Walter, Jg. 1965, arbeitet vorwiegend als Journalist. Für ein Sachbuch (»In Contempt«) über die Rechtssystem in den Vereinigten Staaten, das er gemeinsam mit Christopher Darden, einem der bekanntesten Anwälte der USA, geschrieben hat, erhielt er den Pulitzer-Preis. Sein Roman »Die Agenda« wurde 2006 mit dem »Edgar« als bester amerikanischer Thriller des Jahres ausgezeichnet. Jess Walter lebt mit seiner Familie in Spokane, Washington.

Krimis von Jess Walter: 

  • Camden-Reihe:

non-Krimi:

  • (2009) Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten
    The Financial Lives of the Poets
  • (2012) Schöne Ruinen
    Beautiful ruins

Mehr über Jess Walter:

Seiten-Funktionen: