Jens Henrik Jensen

Jens Henrik Jensen wurde am 6. Mai 1963 in Søvind bei Horsens geboren. Nach seinem Abitur an der Horsens Statsskole 1982 studierte er an der dänischen Hochschule für Journalismus und machte 1987 seinen Abschluß. Danach war er Sportjournalist bei der Zeitung Vestkysten und anschließend Chef vom Dienst und Verantwortlicher für die Titelseite bei JydskeVestkysten. 1989 wechselte er in die Inlandsgruppe. 2001 war er Nachrichtenredakteur und ein Jahr später Nachrichtenchef. Seine beruflichen Tätigkeiten unterbrach Jensen mehrere Male für längere Reisen. Nach einer Weltreise 1987/88 besuchte er Südamerika, Russland und den Balkan. Jens Henrik Jensen lebt heute an der dänischen Nordseeküste in Esbjerg.

Krimis von Jens Henrik Jensen:

  • (1997) Wienerringen
  • (1997) Kællingen i Kraków
  • (1999) Hofnarren i Murmansk
  • (2002) Ulven i Banja Luka
  • (2012) De hængte hunde

Mehr über Jens Henrik Jensen:

Seiten-Funktionen: