Die Schönheitsfarm von Jennifer Rowe

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1992 unter dem Titel The makeover murders, deutsche Ausgabe erstmals 1995 bei Piper.
Ort & Zeit der Handlung: Ausstralien, 1990 - 2009.
Folge 4 der Verity-Birdwood-Serie.

  • Sydney: Allen & Unwin, 1992 unter dem Titel The makeover murders. ISBN: 1863731741. 258 Seiten.
  • München; Zürich: Piper, 1995. Übersetzt von Mechtild Sandberg. ISBN: 3-492-15631-2. 252 Seiten.

'Die Schönheitsfarm' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

»Jede Frau kann schön sein« ist das Credo der Schönheitsfarm Deepdene. Vorausgesetzt natürlich, die anfallenden Honorare können bezahlt werden. Als die Journalistin und Detektivin Verity Birdwood sich einer Kur unterziehen will, setzt die Regenzeit mit ungewöhnlicher Heftigkeit ein, dass Wasser schneidet die Farm von der Außenwelt ab – und die reizende Margot Bell, Chefin von Deepdene, wird ermordet. In klassischer Manier, wie dereinst Miss Marple, überführt Verity den Mörder, wobei sie die herbeigeeilte Polizei düpieren muss – denn die sind auf der Spur eines Serienkillers, der gerade aus dem Gefängnis frei gekommen ist.

Ihre Meinung zu »Jennifer Rowe: Die Schönheitsfarm«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Schönheitsfarm

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: