Das Evangelium nach Judas von Benjamin Iskariot von Jeffrey Archer & Francis J. Moloney

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2007 unter dem Titel The gospel according to Judas by Benjamin Iscariot, deutsche Ausgabe erstmals 2007 bei Scherz.

  • London: Macmillan, 2007 unter dem Titel The gospel according to Judas by Benjamin Iscariot. 101 Seiten.
  • Frankfurt am Main: Scherz, 2007. Übersetzt von Michael Walter. 127 Seiten.

'Das Evangelium nach Judas von Benjamin Iskariot' ist erschienen als

In Kürze:

Warum hat Judas Jesus verraten? Dieses Buch, aufgeschrieben von Judas’ Sohn, bringt erneut die Ereignisse, die zum Verrat führten, ans Licht.

Ihre Meinung zu »Jeffrey Archer & Francis J. Moloney: Das Evangelium nach Judas von Benjamin Iskariot«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Das Evangelium nach Judas von Benjamin Iskariot

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: