Der perfekte Dreh von Jeffrey Archer

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1988 unter dem Titel A twist in the tale, deutsche Ausgabe erstmals 1989 bei Zsolnay.

  • London: Hodder & Stoughton, 1988 unter dem Titel A twist in the tale. ISBN: 0340405384. 192 Seiten.
  • Wien; Darmstadt: Zsolnay, 1989. Übersetzt von Daniel Bontjes van Beek. ISBN: 3-552-04121-4. 255 Seiten.
  • München: Goldmann, 1991. Übersetzt von Daniel Bontjes van Beek. ISBN: 3-442-09743-6. 255 Seiten.
  • Bergisch-Gladbach : Bastei Lübbe, 2003. Übersetzt von Daniel Bontjes van Beek. ISBN: 3-404-15063-5. 316 Seiten.

'Der perfekte Dreh' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Es gibt den perfekten Mord, den perfekten Betrug, den perfekten Diebstahl – die zwölf Erzählungen Jeffrey Archers in diesem Band sind allesamt mysteriöse Kriminalfälle, die sich durch einen perfekten Dreh auszeichnen. Und jeder Erzählung endet mit einer perfekten Überraschung. Es sind Geschichten von ordentlichen, gut situierten Menschen in gesicherten Verhältnissen, denen eigentlich niemand derart krumme Sachen zutrauen würde.

Ihre Meinung zu »Jeffrey Archer: Der perfekte Dreh«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der perfekte Dreh

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: