H4-Blues von Jean-Bernard Pouy

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2003 unter dem Titel H4Blues, deutsche Ausgabe erstmals 2004 bei Distel.
Ort & Zeit der Handlung: Frankreich / Paris, 1990 - 2009.

  • Paris: Gallimard, 2003 unter dem Titel H4Blues. ISBN: 2070426297. 188 Seiten.
  • Heilbronn: Distel, 2004. Übersetzt von Stefan Linster. ISBN: 3923208731. 211 Seiten.

'H4-Blues' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Nicolas hat in einer Woche seinen Job, sein Auto und seinen ältesten Freund verloren. Dieser soll an einem Herzschlag gestorben sein, was die Witwe bezweifelt. Sie bittet Nicolas, «Privatermittlungen» für sie aufzunehmen. Und der stößt dabei auf andere mysteriöse Todesfälle im Umkreis seiner ehemaligen Mitschüler vom berühmten Pariser Lycée Henri-IV, kurz «H4».

Ihre Meinung zu »Jean-Bernard Pouy: H4-Blues«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu H4-Blues

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: