Rattenfang von Janwillem van de Wetering

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1984 unter dem Titel De ratelrat, deutsche Ausgabe erstmals 1986 bei Rowohlt.

  • Utrecht: Bruna, 1984 unter dem Titel De ratelrat. 240 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1986. Übersetzt von Erwin Peters. ISBN: 3-499-42744-3. 254 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2001. Übersetzt von Erwin Peters. ISBN: 3-499-23009-7. 254 Seiten.

'Rattenfang' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Im Rückspiegel des Rennrades sieht Cardozo drei Rad fahrende Chinesen. Und als er nach vorne blickt, kommen ihm plötzlich auch drei Rad fahrende Chinesen entgegen. Ein merkwürdiges Zusammentreffen, denkt Cardozo. Er ahnt nicht, dass es sich um rivalisierende Banden handelt, die ihn für einen wichtigen Kurier halten …

 

Ihre Meinung zu »Janwillem van de Wetering: Rattenfang«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Rattenfang

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: