Der Vierfachmord von Stötteritz von Jan Flieger

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2014 bei fhl.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Leipzig, 2010 - heute.

  • Leipzig: fhl, 2014. ISBN: 978-3942829526. 200 Seiten.

'Der Vierfachmord von Stötteritz' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Schüsse zerreißen die Leipziger Nacht in Stötteritz und löschen vier Leben aus – doch der Täter flieht. War es ein Auftragsmord oder eine Verzweiflungstat? Wurde ein V-Mann liquidiert? Starben die anderen zur Ablenkung? Läuft gar einer der Verdächtigen Gefahr, das nächste Opfer zu werden? Und dann gibt es da noch die Spur zu einer jungen Frau, die in die rechte Szene führt.
Für Thomas Tiller und sein Team der Mordkommission beginnt eine Suche, die sie tief in ein Labyrinth aus Hass und Rache führt, über die Grenzen Deutschlands hinaus bis in die Straßen Tokyos und die raue Ödnis Islands.
Die Zeit rennt.

Ihre Meinung zu »Jan Flieger: Der Vierfachmord von Stötteritz«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Vierfachmord von Stötteritz

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: