Song dog von James McClure

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1991 unter dem Titel The Song Dog, deutsche Ausgabe erstmals 1993 bei Rowohlt.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 8 der Kramer-und-Zondi-Serie.

  • New York: Mysterious Press, 1991 unter dem Titel The Song Dog. 274 Seiten.
  • London: Faber & Faber, 1991. 281 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1993. Übersetzt von Erika Ifang. rororo-Thriller; Bd. 3078. ISBN: 3-499-43078-9. 279 Seiten.
  • Zürich: Unionsverlag, 2016. Übersetzt von Erika Ifang. ISBN: 978-3293207424. 350 Seiten.

'Song dog' ist erschienen als Taschenbuch

Ihre Meinung zu »James McClure: Song dog«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

nms zu »James McClure: Song dog« 09.05.2014
mein erster von McClure. Zunächst war die Umgebung natürlich etwas befremdlich, da ich sonst skandinavische und englische Krimis lese. Aber wenn man drinnen ist, ist es ein sehr spannendes, teilwiese witziges, Buch mit dichter Atmosphäre. Als Leser hat man zwar schnell eine Ahnung, wo die Lösung liegt, dies tut dem Buch aber keinen Abbruch.
Ihr Kommentar zu Song dog

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: