Cherryman jagt Mister White von Jakob Arjouni

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2011 bei Diogenes.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland, 1990 - 2009.

  • Zürich: Diogenes, 2011. 176 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 2012. ISBN: 978-3-257-24167-9. 176 Seiten.

'Cherryman jagt Mister White' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Achtzehn Jahre, Ostdeutscher, arbeitslos, Nazimitläufer der Stoff, aus dem ein deutscher Held ist? Wie viel Gewalt erlaubt die Notwehr? Und wie schmutzig darf man sich die Hände machen beim Griff nach dem Glück?

Ihre Meinung zu »Jakob Arjouni: Cherryman jagt Mister White«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

meni77 zu »Jakob Arjouni: Cherryman jagt Mister White« 06.10.2014
Sein vorletzter veröffentlichter Roman, oder wohl eher Novelle, welche durchaus als Schullektüre für Zehntklässler in den Lehrplan aufgenommen werden kann. Muss sagen, hab von diesem Autor noch nichts schlechtes gelesen und finde nach wie vor, dass Deutschland 2013 einen ihre besten Autoren verloren hat. Cherryman jagt Mister White liest sich relativ schnell weg (2 bis 3 Stunden) und gibt uns eine Botschaft, welche man sich auch später noch durch den Kopf gehen lässt. Spannung baut sich ebenfalls schnell auf, obwohl man das Ende dann auch durchaus befürchten kann. Ich vergebe für ein kurzes Vergnügen sehr gute 87 Grad
Ihr Kommentar zu Cherryman jagt Mister White

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: