Jacqueline Gillespie

Jacqueline Gillespie wurde 1958 in Wien als Tochter einer Wienerin und eines Schotten geboren, besuchte die Eliteschule Lycée Francais de Vienne. Frau Mag. Dr. phil. Gillespie studierte Romanistik und arbeitet anschließend im Managementbereich, musste ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen jedoch aufgeben und beschloss sich 2001 völlig der Schriftstellerei zu widmen, was 2004 zu ihrem Erstlingsroman Nimm dir was du willst führte.

Krimis von Jacqueline Gillespie(in chronologischer Reihenfolge):

Schneeberg:
Schade um die Lebenden (2013)
Schindeln am Dach (2014)
Den letzten beißen die Schweine (2015)
Wem die Osterglocken läuten (2017)
Nimm dir was du willst (2004)
Alles was Recht ist (2006)

Weitere Werke von Jacqueline Gillespie:

  • (2009) Das Leben hält sich nicht an Rendezvous (autobiograph.)

Mehr über Jacqueline Gillespie:

Seiten-Funktionen: