Silvesterknaller von Jacob Vis

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1994 unter dem Titel De Bidsprinkhaan , deutsche Ausgabe erstmals 2005 bei Grafit.
Ort & Zeit der Handlung: Niederlande, 1990 - 2009.

  • Arnheim: Ellessy, 1994 unter dem Titel De Bidsprinkhaan . 246 Seiten.
  • Dortmund: Grafit, 2005. Übersetzt von Stefanie Schäfer. ISBN: 3-89425-546-3. 251 Seiten.

'Silvesterknaller' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ijsselmonde, Silvesterabend. Eine Frau stürzt vom Balkon ihrer Wohnung auf das Auto eines jungen Pärchens. Sie war die Geliebte des Schlachthofdirektors Carlo van Beuningen, dessen Leiche die Polizei im Schlafzimmer der Toten findet. Die Indizien scheinen eindeutig: Carlo hat erst Linda Stam und anschließend sich selbst umgebracht. Die Witwe, Helga van Beuningen, glaubt jedoch nicht an diese Theorie. Tatsächlich finden sich am Tatort auch Spuren von Anton Krans, einem skrupellosen Viehhändler und ehemaligen Liebhaber von Linda. Bei seinen Ermittlungen gewinnt Inspecteur Ben van Arkel tiefe Einblicke in das schmutzige Geschäft um das tägliche Stück Fleisch und kommt dabei illegalem Hormoneinsatz in großem Stil auf die Spur.

Ihre Meinung zu »Jacob Vis: Silvesterknaller«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Silvesterknaller

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: