Die letzte Runde von J. A. Konrath

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2016 unter dem Titel Last call, deutsche Ausgabe erstmals 2017 bei AmazonCrossing.
Ort & Zeit der Handlung: USA / Chicago, 2010 - heute.
Folge 11 der Jacqueline-"Jack"-Daniels-Serie.

  • --: CreateSpace Independent Publishing Platform, 2016 unter dem Titel Last call. 416 Seiten.
  • : AmazonCrossing, 2017. Übersetzt von Peter Zmyj. ISBN: 978-1477807385. 416 Seiten.

'Die letzte Runde' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Für die ehemalige Polizistin Jacqueline »Jack« Daniels geht es um alles oder nichts. Ihr Mann Phin ist spurlos verschwunden. Offenbar hat er herausgefunden, dass sich der sadistische Serienkiller Luther Kite nach Mexiko abgesetzt hat. Zusammen mit ihren Verbündeten, die seit Jahren zu ihr stehen lauter verdammt schräge Typen macht Jack sich auf die Suche nach Phin. Gemeinsam werden sie es wohl mit Kite aufnehmen können. Richtig?
Falsch. Denn Kite hat nicht nur Jungs vom Drogenkartell an seiner Seite, sondern auch Lucy und Donaldson, zwei perverse Killer, die Jack erschreckend gut kennt. Die letzte Runde in der Hölle von La Juntita kann nur gewinnen, wer keinen Schmerz empfindet und keine Angst vorm Sterben hat

Ihre Meinung zu »J. A. Konrath: Die letzte Runde«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die letzte Runde

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: