Isabella Archan

Isabella Archan wurde 1965 in Graz geboren. Nach Abitur und Schauspieldiplom folgten Theaterengagements in Österreich, der Schweiz und in Deutschland. Seit 2002 lebt sie in Köln, wo sie eine zweite Karriere als Autorin begann. Neben dem Schreiben ist Isabella Archan immer wieder in Rollen in TV und Film zu sehen, unter anderem im Kölner »Tatort«, in der »Lindenstraße« und in »Diese Kaminskis«, und mit ihrem eigenen Programm zu ihren Krimis auf der Bühne. [Quelle: emons-verlag]

Krimis von Isabella Archan(in chronologischer Reihenfolge):

Dr.-Leocardia-Kardiff:
Tote haben kein Zahnweh (2016)
Auch Killer haben Karies (2017)
Der Tod bohrt nach (2018)
Willa-Stark:
Helene geht baden (2014)
Marie spiegelt sich (2015)
Anton zaubert wieder (2016)
Schere 9 (2016)

Isabella Archan im Interview

Wenn Isabella Archan zu einer »Mordstheater-Lesung« lädt, dann ist das nicht einfach eine Buchvorstellung, in der die Autorin aus ihren Romanen liest, sondern tatsächlich, was der Name verspricht: Ein Mordstheater. Denn Archan ist ausgebildete Schauspielerin, hat viele Jahre in diesem Beruf gearbeitet, sowohl am Theater wie fürs Fernsehen, und so ist nur logisch, dass sie ihre Fähigkeiten auf diesem Gebiet in eine Lesung mit einbringt.

Mehr über Isabella Archan:

Seiten-Funktionen: