Mit Feuereifer von Horst Bosetzky

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2011 bei Jaron.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Berlin, 1930 - 1949.
Folge 14 der Kappe-Serie.

  • Berlin: Jaron, 2011. ISBN: 978-3897736566. 208 Seiten.

'Mit Feuereifer' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Berlin bereitet sich auf die Austragung der Olympischen Spiele vor. Während der ausländischen Öffentlichkeit Toleranz vorgetäuscht wird, machen SA und Gestapo bereits gnadenlos Jagd auf Homosexuelle. Einer der hoffnungsvollsten Medaillen-Anwärter ist der Mittel streckenläufer Martin Kammholz, der, um unbehelligt an den Spielen teilnehmen zu können, eine Scheinehe mit der Schwester seines Geliebten führt. Als ein kleinkrimineller Informant der Berliner Kripo, der sich im Schwulenmilieu bewegte, brutal erschlagen wird, führen die Ermittlungen Kommissar Kappe immer tiefer in ein Netz aus Intrigen und dubiosen NS-Moralvorstellungen.

Ihre Meinung zu »Horst Bosetzky: Mit Feuereifer«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Mit Feuereifer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: