Helmut Maier

Helmut Maier, geboren 1955 als Sohn eines Friseurs, arbeitete nach dem Abitur in St. Gallen in unzähligen Jobs – vom Hafenarbeiter in Basel, Bauhandlanger, Englischlehrer, Eiswart, Bademeister, Leiter eines Plattenladens, Chauffeur bis hin zum Hotelboy in London –, bevor er sich entschloss, Jura zu studieren.
Nach einigen Jahren am Bezirksgericht und einem Aufbaustudium in Umweltlehre arbeitet er seit 1998 als Stabschef beim Züricher Verkehrsverbund.

Krimis von Helmut Maier(in chronologischer Reihenfolge):

Bristen (2010)

Seiten-Funktionen: