Tuan Subutu läßt schießen von Harry Thürk

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1995 bei Das Neue Berlin.
Ort & Zeit der Handlung: China / Hongkong, 1990 - 2009.

  • Berlin: Das Neue Berlin, 1995. ISBN: 335900700X. 190 Seiten.

'Tuan Subutu läßt schießen' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Privatdetektiv Lim Tok, der Mann von der Dschunke, kann über Mangel an Aufträgen nicht klagen. Sein neuer führt ihn erst einmal ins Leichenschauhaus von Hongkong. Da liegt ein junger Mann, den keiner der zur Identifizierung Geladenen kennen will. Lim Tok merkt sehr schnell, daß sie lügen. Aber ehe er überhaupt mit seinen Ermittlungen beginnen kann, soll er durch eine Mordanzeige auf ganz legale Weise aus dem Verkehr gezogen werden. Klar ist: Seine Gegenspieler verstehen ihr Geschäft und haben handfeste Interessen.

Ihre Meinung zu »Harry Thürk: Tuan Subutu läßt schießen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Tuan Subutu läßt schießen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: