Hanne Tügel

Hanne Tügel

Hanne Tügel wurde 1953 geboren. Sie absolvierte nach ihrer Ausbildung zur Verlagskauffrau und einem Lehramtsstudium die Journalistenschule. Danach arbeitete sie als freie Autorin in einem Pressebüro mit dem Schwerpunkt Wissenschaft. Seit 1993 ist sie Redakteurin im Ressort Wissenschaft und Gesellschaft von »Die Woche«. Seit 1995 schreibt sie für GEO. Zum Thema ihres ersten Romans »Projekt Schlaraffenland« wurde sie angeregt durch eine groß angelegte Recherche für eine GEO-Titelgeschichte.

Krimis von Hanne Tügel(in chronologischer Reihenfolge):

Projekt Schlaraffenland (2001)
Das Messias Phantom (2004)

Foto-Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Droemer Knaur.

Seiten-Funktionen: