Ausgeleuchtet von Gunnar Kunz

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2016 bei Sutton.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Berlin, 1910 - 1929.
Folge 5 der Hendrik-&-Gregor-Lilienthal-&-Diana-Escher-Serie.

  • Erfurt: Sutton, 2016. ISBN: 978-3954006014. 235 Seiten.

'Ausgeleuchtet' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Berlin, 1926: Bei den Proben zu Shakespeares »Sommer­nachtstraum« wird die Darstellerin der Helena von einem herabstürzenden Scheinwerfer erschlagen. Hendrik Lilienthal mischt sich unter das Ensemble, um seinem Bruder, dem Kommissar Gregor Lilienthal, bei der Aufklä­rung des Falles zu helfen. Doch die Schauspieler scheinen auch hinter den Kulissen ihre Masken nicht abzusetzen. Wo endet ihr Spiel und wo beginnt die Wirklichkeit?

Ihre Meinung zu »Gunnar Kunz: Ausgeleuchtet«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Ausgeleuchtet

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: