Günter von Lonski

Günter von Lonski

Günter von Lonski wurde 1943 in Duisburg geboren. Er studierte an der Hochschule der Künste in Berlin. Seit 1981 schreibt er Romane, Krimis, Jugend- und Kinderbücher, Hörspiele, Kurzgeschichten, Glossen, Satiren und Schulbuchbeiträge. 2010 erhielt er den Rolf-Wilhelms-Literaturpreis für Kriminalgeschichten, Hameln. Günter von Lonski ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von Hannover.

Krimis von Günter von Lonski(in chronologischer Reihenfolge):

Marike-Kalenberger:
Mord auf dem Schützenfest (2011)
Eis! (2012)
Elend (2013)
Royal Flash (2014)
Ich, Zwölf (2015)
Hass verjährt nicht (2016)
Hubert-Wesemann:
Das letzte Lied (2010)
Tödlicher Wind (2011)
Bittere Medizin (2012)
Teufelskralle (2013)
Gewissenlose Gier (2015)
BlattSchuss (2008)
Alarm im Pfannkuchenhaus (2013)

Mehr über Günter von Lonski:

Seiten-Funktionen: