Orient-Express von Graham Greene

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1932 unter dem Titel Stamboul Train, deutsche Ausgabe erstmals 1950 bei Rowohlt.

  • London: William Heinemann, 1932 unter dem Titel Stamboul Train. 307 Seiten.
  • Garden City, N.Y.: Doubleday, 1933. 310 Seiten.
  • Hamburg: Rowohlt, 1950. Übersetzt von J. Lesser. 233 Seiten.
  • Hamburg: Rowohlt, 1956. Übersetzt von J. Lesser. 180 Seiten.
  • Hamburg; Wien: Zsolnay, 1958. Übersetzt von Walther Puchwein & Jonas Lesser. 299 Seiten.
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1964. Übersetzt von Walther Puchwein & Jonas Lesser. 191 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1976. Übersetzt von Walther Puchwein & Jonas Lesser. ISBN: 3-499-11979-X. 200 Seiten.
  • Wien; Darmstadt: Zsolnay, 1990. Übersetzt von Gerhard Beckmann. ISBN: 3-552-04135-4. 267 Seiten.
  • München: dtv, 1992. Übersetzt von Gerhard Beckmann. ISBN: 3423115300. 273 Seiten.
  • München: dtv, 1999. Übersetzt von Gerhard Beckmann. ISBN: 342312573X. 273 Seiten.

'Orient-Express' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Eine atemberaubende Bahnfahrt beginnt: mit Lust und Intrige, Revolution und Mord. Man schreibt das Jahr 1930. Der Orient-Expreß rast durch Europa, in drei Tagen von Ostende nach Istanbul. Zu seinen Passagieren zählen fünf Menschen, deren Leben durch diese Reise verändert wird: die Revue-Tänzerin Coral, der junge jüdische Geschäftsmann Myatt, der Revolutionär Czinner, die lesbische Journalistin Miß Warren und Janet, die sich von Miß Warren lösen möchte. Auf Czinner, der aus dem Exil heimlich nach Belgrad zurückkehren will, stürzt sich die sensationslüsterne Journalistin; der erfolgreiche Exportkaufmann und die Revue-Tänzerin erfüllen einander langgehegte Wünsche …

 

Ihre Meinung zu »Graham Greene: Orient-Express«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Orient-Express

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: