Liebesträume von Gisa Pauly

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2004 bei Aschendorff.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 1 der Romy-Schell-Serie.

  • Münster: Aschendorff, 2004. ISBN: 3402034433. 256 Seiten.
  • [Hörbuch] Münster: Verbal Arts, 2005. Gesprochen von Irmhild Willenbrink. 4 CDs.

'Liebesträume' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Was als verrückte Idee seinen Anfang nimmt, wird durch ein Firmenschild an der Tür zur Gewissheit: »Romy Schell – diskret und schnell«. Die eigene Privat-Detektei ist eröffnet, und der erste Fall lässt nicht lange auf sich warten. Doch die scheinbar harmlose Observierung eines Bekannten mündet in einen kaltblütigen Mord. Wagemutig mischt sich Romy, unterstützt vom attraktiven Rechtsanwalt Maximilian Schneider, in die polizeilichen Ermittlungen ein. Und ihre Untersuchungen bringen ein unglaubliches Geheimnis an den Tag.

Ihre Meinung zu »Gisa Pauly: Liebesträume«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Liebesträume

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: