Das Mörderspiel von Gisa Pauly

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2006 bei Aschendorff.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 2 der Romy-Schell-Serie.

  • Münster: Aschendorff, 2006. 311 Seiten.

'Das Mörderspiel' ist erschienen als

In Kürze:

In der Detektei »Romy Schell – diskret und schnell« herrscht Aufregung. Eine bekannte Schauspielerin, die zurzeit in Münster dreht, beauftragt Romy damit, ihr Baby zu betreuen und darauf aufzupassen, dass es den Paparazzi nicht vor die Kamera gerät. Doch was dann passiert, ist viel schlimmer: Die kleine Isabella verschwindet und ihr Vater, ein bekannter Drehbuchautor, hängt tot am Balkon eines Hauses in Albersloh. Als noch ein weiterer Mord geschieht, beginnt Romy zu ahnen, dass ein Drehbuch der Schlüssel zu einem Geheimnis ist. Es heißt: »Das Mörderspiel« …

Ihre Meinung zu »Gisa Pauly: Das Mörderspiel«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Das Mörderspiel

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: