Gilbert Adair

Gilbert Adair wurde am 29.12.1944 in Edinburgh geboren, lebte von 1968 bis 1980 in Paris und seitdem in London. Er ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Kolumnist. Im Krimi-Genre machte Adair sich vor allem durch seine Evadne-Mount-Trilogie einen Namen, in der er gekonnt und mit viel Witz und Intertextualität die typisch britischen Whodunnits auf die Schippe nimmt.

Gilbert Adair starb am 8. Dezember 2011 in London.

Krimis von Gilbert Adair:

Evadne-Mount-Trilogie:
Mord auf ffolkes Manor
(2006)
The Act of Roger Murgatroyd
Ein stilvoller Mord in Elstree
(2007)
A Mysterious Affair of Style
Und dann gab’s keinen mehr  Rezension
(2008)
And then there was no one
Der Tod des Autors
(1992)
The Death of the Author
Der Schlüssel zum Turm
(1997)
The Key of the Tower
Non-Krimi:
Alice und das Land im Nadelöhr
(1984)
Alice Through the Needle’s Eye
Peter Pan und die Einzelkinder
(1987)
Peter Pan and the Only Children
The Holy Innocents: A Romance
(1988)
Liebestod auf Long Island
(1990)
Love and Death on Long Island
Blindband
(1999)
A Closed Book
Träumer
(2003)
The Dreamers
Buenas Noches, Buenos Aires
(2004)
Buenas Noches, Buenos Aires

Seiten-Funktionen: