Hirn und zehn Finger von Gerald Kersh

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1943 unter dem Titel A brain and ten fingers, deutsche Ausgabe erstmals 2018 bei Pulp Master.
Ort & Zeit der Handlung: Jugoslawien, 1930 - 1949.

  • London: Heinemann, 1943 unter dem Titel A brain and ten fingers. 76 Seiten.
  • Berlin: Pulp Master, 2018. ISBN: 978-3927734975. 128 Seiten.

'Hirn und zehn Finger' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Jugoslawien, 1943. Eine kleine versprengte Partisanentruppe wacher, verzweifelter Männer flieht in den Wald, nachdem sie ein Munitionsdepot der italienischen Besatzer überfallen hat. Ihre Beute: Dynamit und Zünder für den Widerstand. Einer stirbt für den anderen, damit der Rest an einem anderen Tag weiterkämpfen kann. Darunter ist der junge Andrej, dessen Dorf in Slowenien von den Faschisten dem Erdboden gleichgemacht wurde und der hier in ebenfalls versprengten Serben und Kroaten Gleichgesinnte gefunden hat. Doch die rettende Holzbrücke wurde vom Hochwasser fortgerissen und die Verfolger sind nicht mehr weit &

Ihre Meinung zu »Gerald Kersh: Hirn und zehn Finger«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Hirn und zehn Finger

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: