Der Tod des Auguste Mature von Georges Simenon

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1968 unter dem Titel La mort d´Auguste, deutsche Ausgabe erstmals 1980 bei Diogenes.
Ort & Zeit der Handlung: Frankreich / Paris, 1950 - 1969.

  • Paris: Presses de la Cité, 1968 unter dem Titel La mort d´Auguste. 192 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 1980. Übersetzt von Anneliese Botond. ISBN: 3-257-01603-4. 182 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 2012. Übersetzt von Anneliese Botond. Ausgewählte Romane in 50 Bänden, Bd. 49. ISBN: 978-3-257-24149-5. 192 Seiten.

'Der Tod des Auguste Mature' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Auguste Mature, Gastwirt in Paris, bricht im eigenen Bistro tot zusammen. Zurück bleibt die bestürzte Familie – die Witwe und drei Söhne. Antoine führt das florierende Restaurant weiter. Ferdinand hofft auf die Erbschaft. Und Bernard kann es gar nicht erwarten, bis in detektivischer Kleinarbeit der Safe ermittelt wird, in dem das Vermögen liegt. Doch beim Öffnen erleben die Söhne eine große Überraschung.

Ihre Meinung zu »Georges Simenon: Der Tod des Auguste Mature«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

wilhelm höger zu »Georges Simenon: Der Tod des Auguste Mature« 27.02.2007
ich liebe simenon, auch abseits seiner maigret romane. simenon versteht es, ein dichtes psychologische netz aufzubauen, die handlung durch schrittweise elemente zu verdeutlichen und letztendlich zu einem oft überraschenden ende zu kommen.
gerade dieses buch zeigt, beginnend mit einem banalen, alltäglichen ereignis, wie tief die risse innerhalb einer familie sein können und wie unter einer biederen, bürgerlichen oberfläche die emotionen brodeln.
wie gesagt: ich liebe simenon
Ihr Kommentar zu Der Tod des Auguste Mature

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: