Der Präsident von Georges Simenon

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1958 unter dem Titel Le président, deutsche Ausgabe erstmals 1961 bei Kiepenheuer & Witsch.
Ort & Zeit der Handlung: Frankreich / Normandie, 1950 - 1969.

  • Paris: Presses de la Cité, 1958 unter dem Titel Le président. 253 Seiten.
  • Köln; Berlin: Kiepenheuer & Witsch, 1961. Übersetzt von Hansjürgen Wille & Barbara Klau. 176 Seiten.
  • München: Heyne, 1966. Übersetzt von Hansjürgen Wille & Barbara Klau. 125 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 1979. Übersetzt von Renate Nickel. ISBN: 3-257-20675-5. 178 Seiten.
  • Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1980. Übersetzt von Renate Nickel. ISBN: 3518016792. 178 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 2012. Übersetzt von Hansjürgen Wille & Barbara Klau. Ausgewählte Romane in 50 Bänden, Bd. 39. ISBN: 978-3-257-24139-6. 176 Seiten.

'Der Präsident' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Der ausgediente Präsident Augustin lebt in der Normandie in einem kleinen Haus mit seinem Chauffeur, seiner Haushälterin und einer Pflegerin. Da wird die Regierung in Paris gestürzt, und Augustin sieht seine Chance, wieder in der großen Politik mitzumischen.

Ihre Meinung zu »Georges Simenon: Der Präsident«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Präsident

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: